Blog

Tasche für die Katz`

Mein kleiner Mann schafft es verdammt schnell, dass ihm seine Hosen zu kurz und die Knie und/oder der Po durchgescheuert sind. Nun hatte ich wieder einmal 2 solcher Exemplare, die wegen des durchgescheuerten Pos leider nicht mehr zu vererben waren. So entstand ein Beutel. Über die zerschubberten Knie kamen Applikationen aus Stoffresten: eine Mieze von vorn und eine Mieze Mehr lesen

Ein Sofa war zu Gast – und ein Film wurde daraus

Wie Ihr ja wisst, hatten wir im Juni zum Filmdreh eingeladen. Nach spannenden Wochen des Wartens darf ich das Ergebnis nun endlich mit Euch teilen! Herausgekommen ist ein kleiner süßer Film, der – wie ich finde – recht gut darstellt, was wir so tagein tagaus machen. Hintergrund der Aktion war, dass die Berliner Volksbank einen Aufruf initiierte, Mehr lesen

UpCycling-Kurse

Von 11.11.2016 bis 16.12.2016 gibt es den ersten SEKUNDÄR-SCHiCK-Kurs an der VHS Mitte in Berlin/ Wedding. Das ist die Gelegenheit, kostengünstig einen umfangreichen Upcycling-Kurs zu belegen. Also schaut doch bitte hier rein (Anmeldungen sind ab sofort möglich). https://www.vhsit.berlin.de/VHSKURSE/BusinessPages/CourseDetail.aspx?id=431424 Wer also noch eins oder mehrere Weihnachtsgeschenke für sich selbst oder seine Lieben gestalten möchte – das Mehr lesen

Der Gürtel, die Umwelt und was sonst noch zählt

 Nachdem wir alle schön den Sommer genossen haben und viel an der frischen Luft waren, beginnt nun wieder die Zeit, wo wir in unseren schönen, warmen Räumen kreativ und handwerklich tätig werden. Viele Dinge habe ich mir vorgenommen: so wird es in Kürze einen Gürtelworkshop geben und auch ein Glasworkshop in bereits in Vorbereitung. Eine Mehr lesen

Kleidertausch mit Filmdreh

Am kommenden Samstag, den 25.06.2016  findet der nächste Kleidertausch statt. Dabei werden die Räume von SEKUNDÄR-SCHiCK zur Filmkulisse. Während wir lustig unsere Kleider tauschen oder abgelegte Kleidungsstücke verschönern, wird ein Filmteam einen Imagefilm für SEKUNDÄR-SCHiCK und die Modebotschafterinnen drehen. Dies wird ermöglicht durch den Wettbewerb das „Großstadtsofa“ der Berliner Volksbank: Was einer allein nicht schafft, Mehr lesen

Cécile kam, nähte und …

Im Dezember war Cécile bei SEKUNDÄR-SCHiCK zu Gast. Sie wollte Weihnachtsgeschenke für Ihre beiden kleinen Neffen nähen. Und da es grad Mützenzeit war, entstanden aus einigen Stoffmusterproben, einem alten T-Shirt sowie einer durchlöcherten Legging 2 wunderschöne Zipfelmützen. Aber Bilder sagen mehr als Worte – seht doch einfach selbst, wie toll sie das gemacht hat:  

Weihnachts-Wichtel-Pullover-Mütze

Mein Mann hat es nicht so ganz mit dem Wäsche waschen: von Zeit zu Zeit schafft er es, seine Woll-Pullover zu heiß zu waschen bzw. diese sogar im Trockner zu trocknen. Das Ergebnis ist leider nicht mehr tragbar … Nun kam es aber passend, dass ich in diesem Jahr beim Weihnachtswichteln einen (mir bisher noch) unbekannten Mann Mehr lesen

Schönes aus alten Pullovern

Immer wieder landen ungeliebte Kleidungsstücke bei uns. So auch dieser XXL-Pullover, welcher bereits mehrere Kleidertauschaktionen überdauerte und keinen neuen Besitzer finden wollte. Im Herbst packen wir mit den Kindern seit einigen Jahren Päckchen für „Weihnachten im Schuhkarton“. Und dieses Mal wollten die Kinder auch etwas Selbstgenähtes dazu beitragen. Warum also nicht aus diesem riesigen Pullover ein paar schicke Mützen gestalten? Mehr lesen

Was ist eigentlich SEKUNDÄR-SCHICK

Vor ein paar Tagen steckte ein dicker Umschlag in meinem Briefkasten. Der Inhalt: das „Trenntmagazin“. Ich habe Euch schon davon berichtet. Aber das schöne darin ist ein kleines „Interview“ mit mir: „Es entsteht viel Aufregendes, Überraschendes und natürlich: Schickes!“ Doch lest am besten selbst: http://trenntmagazin.de/eine-frage-was-ist-eigentlich-sekundaer-schick/#.V17lqV_GLCR