Blog

Nähgeburtstag im April „Bananentasche“

Erst kürzlich war wieder eine kleine Horde 12-Jähriger bei SEKUNDÄR-SCHiCK um Geburtstag zu feiern. Die bereits vorgestellten Nadelkissen sowie neue kleine Schürzen kamen dabei zum Einsatz. Um sich mit der Nähmaschine etwas vertraut zu machen, fanden zunächst Nähübungen auf Papier statt. Und dann gings auch schon ans Zuschneiden. Das Einnähen der Reißverschlüsse war doch etwas schwieriger – aber alle Teilnehmerinnen haben das Mehr lesen

Süße Nadelkissen

Da jetzt immer öfter Nähgeburtstage hier statt finden, sollte jede*r Teilnehmer*in das eigene Nadelkissen benutzen können. Für diesen Fall habe ich aus ein paar Stoffresten, etwas Füllwatte sowie einigen Flaschendeckeln diese kleinen Nadelkissen gestaltet. Geht super schnell – und das sieht doch echt schön aus, oder? Das Geburtstagskind darf sich nach seiner Nähparty ein Nadelkissen aussuchen und als Mehr lesen

Schneider- und Schnittkurs an der Volks-Hochschule

Schneider- und Schnittkurs an der Volkshochschule Berlin Mitte Wer sich schon immer mal seinen ganz persönlichen Rock oder seine persönliche Hose selbst auf den Leib schneidern wollte, aber nicht so recht wusste, wie das geht, ist hier in genau dem richtigem Kurs: https://www.vhsit.berlin.de/VHSKURSE/BusinessPages/CourseDetail.aspx?id=423379 Der Vorteil der Kurse an der Volkshochschule ist der absolut günstige Preis, Mehr lesen

Schönes aus alten Flaschen

Nach der intensiven Feierei zu Weihnachten, zum Jahreswechsel, zum Frühling oder was auch immer hat womöglich die Eine oder der Andere ein paar leere Flaschen übrig. Doch Stop: werft diese nicht sofort weg! Mit SEKUNDÄR-SCHiCK könnt Ihr aus diesen Flaschen (bitte vorher Etiketten entfernen) schöne Trinkgläser für die nächste Geburtstagsfeier gestalten. Oder auch Blumenvasen oder Armreifen oder Mehr lesen

Rathausnachrichten – Nacht der Politik

In den vergangenen Wochen sind einige tolle Dinge passiert, über die ich noch nicht berichten konnte. Hier nun eines dieser Erlebnisse: Die „Nacht der Politik“ im Rathaus Lichtenberg (Berlin) gibt Bürgern die Möglichkeit, hautnah mit Bezirkspolitikern in Kontakt zu treten und ortsansässige Unternehmen kennen zu lernen.  Auch ich war mit SEKUNDÄR-SCHiCK dabei. Vorab wurde bereits ein hübscher Artikel veröffentlicht: ich darf mich Mehr lesen

Nachlese zum Kleidertausch am 25.02.2017

Nach dem Kleidertausch ist ja bekanntlich vor dem Kleidertausch. Unser letzter Kleidertausch im Bamboo Yoga war super besucht. Zahlreiche Tauschwillige und Tauschwütige waren mit ihren „Schätzen“ erschienen — und konnten mit „neuen“ Beutestücken zufrieden wieder heim gehen. Hier ein kleiner Einblick  in unseren schönen Abend im Februar. Wer also beim letzten Mal nicht dabei sein konnte, fühlt sich hiermit Mehr lesen

Näh-Geburtstag im März „Turnbeutel“

Zum Frühlingsanfang gab es einen wunderbaren Näh-Geburtstag! An diesem früh-frühlingshaften Samstagnachmittag haben die 6 tollen Mädchen aus mitgebrachten abgelegten Kleidungsstücken ihre eigenen Designer-Turnbeutel genäht. Es hatten alle sehr viel Spaß, und im Anschluß ließen wir es uns richtig gut schmecken. Dies war ein Anlass, einen ersten kleinen Film zu erstellen. In Zukunft wird es hoffentlich öfter mal Mehr lesen

Endlich!

Nach Einigem Hin und Her erstrahlt nun die Webseite in neuem Glanz! Ab sofort sind endlich alle Elemente zusammengeführt: auch der Blog hat direkt hier seinen Platz gefunden. Und jetzt könnt Ihr direkt sehen, wann das nächste Event stattfindet und auch Euren Platz sichern. Sollte sich noch der ein oder andere Fehler eingeschlichen habe, dann sagt es mir, Mehr lesen

Tasche für die Katz`

Mein kleiner Mann schafft es verdammt schnell, dass ihm seine Hosen zu kurz und die Knie und/oder der Po durchgescheuert sind. Nun hatte ich wieder einmal 2 solcher Exemplare, die wegen des durchgescheuerten Pos leider nicht mehr zu vererben waren. So entstand ein Beutel. Über die zerschubberten Knie kamen Applikationen aus Stoffresten: eine Mieze von vorn und eine Mieze Mehr lesen

Ein Sofa war zu Gast – und ein Film wurde daraus

Wie Ihr ja wisst, hatten wir im Juni zum Filmdreh eingeladen. Nach spannenden Wochen des Wartens darf ich das Ergebnis nun endlich mit Euch teilen! Herausgekommen ist ein kleiner süßer Film, der – wie ich finde – recht gut darstellt, was wir so tagein tagaus machen. Hintergrund der Aktion war, dass die Berliner Volksbank einen Aufruf initiierte, Mehr lesen