Blog

Bienenwachstücher selbst gemacht mit der DIY-Anleitung von SEKUNDÄR-SCHiCK

Mit dieser ultimativen Anleitung kannst Du endlich selbst Dein eigenes Bienenwachstuch herstellen! Hier erhältst Du Infos zu den Zutaten und was Du beachten solltest, damit Deine Küche nach dem Wachs-Massaker wieder zum Kochen verwendet werden kann. Bienenwachstücher sind eine wunderbare Alternative, um Lebensmittel zu verpacken und dabei auch noch Küchenfolie oder Butterbrotpapier zu sparen. Außerdem Mehr lesen

UPCYCLING-Anleitung für Eierbecher aus Glas

Endlich gibt es mal wieder einen Blogbeitrag für Euch. Heute habe ich eine schnelle und einfach durchzuführende Aktion für Euch vorbereitet: Eierbecher aus alten Weinflaschen. Das wird benötigt: leere Weinflaschen – mit starker Wölbung auf der Unterseite, in die ein Ei hineinpasst. Am besten die doppelte Anzahl der benötigten Eierbecher (es werden leider Einige zu Mehr lesen

DIY-Anleitung: Tolle Mütze aus ollem Beutel

Ein schon ganz lange von mir geplantes Projekt war es, mir ein Basecap zu nähen. Ich trage gern und regelmäßig solche Mützen, aber die gekauften entsprechen meist nicht so ganz meinen Vorstellungen. Nun habe ich dieses Projekt endlich in Angriff genommen – und ich werde auf diese Mütze, die ich seit einigen Tagen nicht mehr Mehr lesen

Advent, ein Lichtlein brennt – oder auch ein paar mehr …

Heute widme ich mich dem Upcycling von Wachsresten zu schönen, „neuen“ Kerzen. Ein Projekt, das wirklich ganz einfach ist und schnell tolle Geschenke für Weihnachten liefern kann. Was wird benötigt: natürlich erst einmal die ganzen Wachsreste der vergangenen Weihnachtssaison – am besten nach Farben sortiert alte Konservendosen – mind. 1 mehr als Anzahl der Farben Mehr lesen

Die launige Forelle …

Einige von Euch kennen vielleicht mein wunderbares Hobby: ich singe seit beinahe drei Jahren in einem Chor. Dieser Chor ist mir zu einem Hort der Entspannung und des Ausgleichs geworden. Einen wesentlichen Anteil trägt dabei (neben zahlreichen wunderbaren Mitsänger*innen) die großartige Chorleiterin. Nun war es an der Zeit, unserer Chorleitern auch mal etwas Dank zu sagen. Eines der Werke, Mehr lesen

Praktische Nähschürzen

  Bei unserem Nähgeburtstag gibt es für jede*n Teilnehmer*in der Nähparty eine kleine Schürze, um die Kleidung vor Fusseln zu schützen und auch, um das benötigte Werkzeug (Maßband, Stift, …) immer parat haben zu können. Auch dies ist natürlich ein Upcycling-Projekt: die Schürzen sind aus abgelegten Jeanshosen und einigen Stoffresten entstanden. Ein schnelles und recht Mehr lesen

Das war´s: Upcycling@Kirchentag 2017

Ich hab´s ja groß herausposaunt – inzwischen solltet Ihr es alle wissen: am vergangenen Wochenende initiierte ich einen Upcycling-Aktionsstand auf dem Berliner Kirchentag. Der gemeinsame Nenner zu den Zielen der Kirche ist die sparsame Verwendung von Ressourcen bzw. die „Bewahrung der Schöpfung“. Es waren 3 wundervolle Tage, und es war wirklich viel los an meinem kleinen Stand. An Mehr lesen

Upcycling@Kirchentag

SEKUNDÄR-SCHiCK sieht ROT! Vom 25. – 27.05.2017 gestaltet SEKUNDÄR-SCHiCK einen Aktionsstand auf dem 36. Deutschen Evangelischen Kirchentag in Berlin. Nanu – Kirche? Der Kirchentag versteht sich als Bewegung von Menschen, die sich für die Zukunft unserer Welt, die „Bewahrung der Schöpfung“ engagieren. Darin besteht die Gemeinsamkeit zu unseren Zielen: Mit Anregungen zum alternativen Kleidungskonsum bildet Mehr lesen

Nähgeburtstag im April „Bananentasche“

Erst kürzlich war wieder eine kleine Horde 12-Jähriger bei SEKUNDÄR-SCHiCK um Geburtstag zu feiern. Die bereits vorgestellten Nadelkissen sowie neue kleine Schürzen kamen dabei zum Einsatz. Um sich mit der Nähmaschine etwas vertraut zu machen, fanden zunächst Nähübungen auf Papier statt. Und dann gings auch schon ans Zuschneiden. Das Einnähen der Reißverschlüsse war doch etwas schwieriger – aber alle Teilnehmerinnen haben das Mehr lesen

Süße Nadelkissen

Da jetzt immer öfter Nähgeburtstage hier statt finden, sollte jede*r Teilnehmer*in das eigene Nadelkissen benutzen können. Für diesen Fall habe ich aus ein paar Stoffresten, etwas Füllwatte sowie einigen Flaschendeckeln diese kleinen Nadelkissen gestaltet. Geht super schnell – und das sieht doch echt schön aus, oder? Das Geburtstagskind darf sich nach seiner Nähparty ein Nadelkissen aussuchen und als Mehr lesen