Der Gürtel, die Umwelt und was sonst noch zählt

 Nachdem wir alle schön den Sommer genossen haben und viel an der frischen Luft waren, beginnt nun wieder die Zeit, wo wir in unseren schönen, warmen Räumen kreativ und handwerklich tätig werden. Viele Dinge habe ich mir vorgenommen: so wird es in Kürze einen Gürtelworkshop geben und auch ein Glasworkshop in bereits in Vorbereitung. Eine Kooperation mit der Volkshochschule Berlin-Mitte gibts noch vor Weihnachten (Achtung: günstige Teilnahme-Preise!). Doch dazu später noch Genaueres. Zuvor geniessen wir die Reste des Sommers und sehen uns hoffentlich beim Potsdamer Umweltfest sowie beim Gürtelworkshop.

Potsdamer Umweltfest

Wann?

18.09.2016. 11:00 – 17:00 Uhr.

 

Wo?

Volkspark Potsdam. www.potsdamer-umweltfest.de

 

Was?

Sekundär-Schick wird vor Ort über die Umstände der Herstellung unserer Kleidung informieren. Es wird Mitmachaktionen für Groß und Klein geben, wie z.B. Gestalten von Utensilos , Postkarten oder kleinen Verpackungen aus vermeintlichem Müll und Stoffresten. Wer Eintritt in den Park (1,50/ 0,50€) gezahlt hat, ist beim Basteln kostenlos dabei. Also kommt einfach zahlreich (die Berliner machen natürlich vorher noch das Kreuzchen an der richtigen Stelle). Außer SEKUNDÄR-SCHick gibt es noch weitere interessante Angebote – es lohnt sich sicherlich. https://www.facebook.com/events/168183703619767/

Gürtelworkshop

Wann?

24.09.2016. 17:00 – 20:00 Uhr.

 

Wo?

SEKUNDÄR-SCHiCK. Treskowallee 101. 10318 Berlin. Dachgeschoß.

 

Was?

Auf vielfachen Wunsch hier endlich: der Gürtel! Gestalte mit Nieten und Ketten Deinen individuellen „Punk“-Gürtel oder Armband. Die Basis bildet ein Lederrest, ein Fahrradschlauch oder ein einfacher Gürtel. Der Teilnahmepreis liegt bei 15,-. Wer seinen eigenen Gürtel zum Gestalten mitbringt, ist bereits mit 10,- € dabei. Werkzeuge sind vorhanden. Material wird individuell berechnet (voraus. ca. 5-8 € je Gürtel). Dieser Workshop ist Teil der DaWanda „Lange Nacht des Selbermachens“. Bitte vorher anmelden (info (at) sekundaer-schick.de) – die Teilnahme ist auf max. 8 Personen begrenzt.

https://www.facebook.com/events/604136593098460/

image

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.