Geschenke verpacken

Alle Jahre wieder wollen auch die schönen Geschenke noch schöner verpackt werden. Doch warum dafür immer neuen Müll produzieren? Es geht auch anders. Hier ein kleines Bastelbeispiel, wie aus alten Kalenderblättern (ja, genau die alten Kalender) noch ansprechende Geschenkverpackungen entstehen können. Aus alten Kalendern können Schöne Sachen gebastelt werden Zugeschnittene Schachtel Geschenkverpackungen aus Kalenderblättern Auch aus alten Mehr lesen

Weihnachtliche Dekoration

Zur Festzeit gestalten vor allem die Kinder die Wohnung gern etwas festlicher. Zur anstehenden Weihnachtsfeier in der Schule wurde noch weihnachtliche Dekoration benötigt. Also ganz schnell ein paar Papierreste und Toilettenrollen zur Hand, und los gehts … Hohoho – Weihnachtsmann aus Papprolle Weihnachtliche Dekoration aus Resten Weihachtsengel aus Papprolle Tannenbaum aus Pappkarton und Stern aus Papierrest Engel als Festtagsdekoration Mehr lesen

Langer Schal zum Feste

Vor nahezu 20 Jahren schenkte ich meinem jetzigen Mann einen Morgenmantel zum Geburtstag. Dieser wurde viel und gern getragen. Doch nun ist er zerschlissen und landete im Mülleimer. Aber da holte ich ihn wieder heraus – um ihn erneut dem Mann an meiner Seite zu schenken. Wie geht das? ausrangiertes Hemd und zerschlissener Morgenmantel – was daraus wohl Mehr lesen

Frö-höh-liche Weihnacht …

Heute die schnelle und ökologische Variante eines Weihnachtsbaumes. Man nehme einen alten Karton (z.B. Versandkarton). Daraus 2 Tannenbäume ausschneiden. Die beiden Formen gegenläufig einschneiden und ineinander stecken. Die Kinder haben ihren Baum noch schön geschmückt und mit Lametta versehen. Sogar ein Stern für die Spitze wurde hinzu gefügt. Diese Variante eignet sich hervorragend für kleinere WG-Zimmer, Zweitwohnungen, Mehr lesen

Draußen ists kalt …

Der Winter steht vor der Tür – gehen wir doch hinaus! Um dennoch nicht frieren zu müssen, gestalten wir wärmende Accessoires. Zunächst benötigen wir einige abgelegte Pullover. Der eine ist leider falsch gewaschen worden und dadurch verfilzt, der andere hat kleine Löcher. abgelegte Pullover bilden die Grundlage für wärmende Winteracessoires Diese 2 abgelegten Pullover bilden heute die Grundlage für unser erstes Winter-Accessoire: Mehr lesen

Filzreste lernen lesen

Wie Ihr bereits wisst, fallen auch bei uns immer wieder Stoffreste an. Dabei sind wir stets bemüht, aus diesen Resten noch etwas Schönes zu gestalten. Aus Resten entstehen lustige Lesezeichen Heute haben wir einige Filzreste entdeckt. Was lag also näher, als aus diesen Resten kleine Lesezeichen zu nähen?! Vogel als Buchecken-Lesezeichen Diese Monster und Tiere Mehr lesen

Zukunftsfähiges Design

Am 30. und 31.10.2014 fand in Berlin die 2. Femnet e.V. – Konferenz mit dem Thema Slow Fashion – Fast Fashion statt. Die große Fragestellung war: Wie kann die Modeindustrie, die auf ständigen Wachstum und Erneuerung ausgerichtet ist, sozial und ökologisch werden. SEKUNDÄR-SCHiCK auf der FemNet e.V. Konferenz in Berlin Zunächst wurden Wachstum versus Nachhaltigkeit erörtert. Dr. Christoph Sprich/ BDI betonte, dass es ohne Mehr lesen

Waschtag

Aus aktuellem Anlass heute ein kleiner Exkurs zum Thema „Wie wasche ich meine Wäsche richtig“. Den Gesprächen im Bekanntenkreis konnte ich entnehmen, dass dies ein offensichtlich weites Feld ist, und viele über die minderwertige Qualität der Kleidung schimpfen. Doch bei richtiger Auswahl des Waschprogramms, des passenden Waschmittels und sorgsamem Umgang mit der Bekleidung lässt sich das Mehr lesen

Aus Omas Dachbodenfund entsteht ein Kleid für die Hochzeit

Nun habe ich endlich den Schritt gewagt und habe „Ja“ gesagt! Das vergangene Wochenende war äußerst ereignisreich und wunderschön. Doch zuvor gab es Einiges zu organisieren. Und vor allem war die Frage zu klären: „Was ziehe ich an?!“ Kein leichtes Unterfangen, sollten dabei doch die unterschiedlichsten Erwartungen und Vorstellungen meinerseits sowie auch der Familie und Gäste unter Mehr lesen

Neue Lieblingstasche aus altem Rock

Vor geraumer Zeit hatten wir bei unserem 2-Wege-Rock angekündigt, auch die Reste dieses Rockes noch weiter zu verarbeiten.  Aus einem alten Rock – leider kaum getragen – entsteht eine Tasche.  Nun ist es endlich so weit: aus dem Rock ist eine Schultertasche entstanden. Unterteil des Rockes wird Schultertasche Das abgeschnittene Unterteil des Rockes wurde seitlich gefaltet, so dass die Mehr lesen