Als Spardose getarntes Schaf

Mit unserem heutigen Projekt eröffnen wir eine für uns neue Kategorie: UpCycling von Plastik. Leider ist es heutzutage nicht ganz einfach, komplett auf Plastik zu verzichten. Und so landet eben doch das eine oder andere Teil davon in unserem Haushalt. Nun haben wir endlich das erste Projekt daraus entwickelt – weitere werden folgen.

Die heutige Spardose ist sehr einfach und schnell zu verwirklichen. Es werden ein (ausgespülter) Joghurteimer sowie ein kleiner Stoffrest benötigt. In den Deckel des Eimers einen Schlitz schneiden, damit dort später das Geld eingeworfen werden kann. Dann den Deckel und den Eimer außen mit dem Stoffrest bekleben. In den Stoff für den Deckel natürlich vorher noch den Schlitz wie beim Plastikdeckel einschneiden.
Trocknen lassen und das große Sparen kann beginnen.

Spardose aus altem Joghurteimer

Spardose aus Joghurteimer – Detail


2 thoughts on “Als Spardose getarntes Schaf

Schreibe einen Kommentar zu Katja Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.