Geburtstags-Überraschung

Auch das ist SEKUNDÄR-SCHiCK: zur Feier des heutigen Tages überraschte der Nachwuchs (4,5 und 6 Jahre alt) mit einem aus alten Kartons selbst gebasteltem Theater. Das war eine Riesen-Überraschung! Zur Aufführung kam eine freie Interpretation von Rapunz-Röschen – ein modernes Märchen-Crossover: Rapunzel wartete hoch oben in ihrem Turm auf den von der Seite kommenden Prinzen in seinem schicken „Bilderrahmen“, während Dornröschen ein Treffen mit der Raupe Nimmersatt hatte.




Die gemalten Papier-Figuren befinden sich an kleinen Holzstäbchen, so dass diese sich wie unsichtbar bewegen. Die anderen Figuren können durch eine seitliche Öffnung im Karton bespielt werden.


Auch die lieben Kleinen haben erkannt, dass sich aus vermeintlichem Müll noch schöne Dinge gestalten lassen. Weiter so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.