1. Future Fashion Day am 14.05.2013 in Konstanz

Am 14.05.2013 fand in in Kooperation mit der Uni Konstanz/ Oikos Konstanz der 1. Future Fashion Day statt. Dessen Ziel war es, das Konstanzer Publikum für nachhaltigere Kleidung zu sensibilisieren. In diesem Rahmen fanden mehrere Workshops statt, es gab einen DIY-Bereich, es gab sogar eine Modenschau. Und es wurden 3 interessante Vorträge präsentiert – 1 davon wurde von Sigrid Münzberg gestaltet.

Also begab Sigrid sich mit einem teilweise recht provokativen Vortrag auf die Reise ans andere Ende Deutschlands. Unter dem Titel „Mode. Macht. Müll“ wurde kurz aufgezeigt, wie Mode Müll produziert, und welche Macht wir als Konsumenten dem entgegenzusetzen haben.

Für diejenigen, die nicht dabei sein konnten, hier auch einige kurze Thesen dieses Vortrages:
– Das grünste Kleid ist jenes, dass es schon gibt.
– Kein Konsumverzicht – sondern bewusster Konsum.
– Müssen wir alles, immer haben können – und das auch noch billig?
– Designer sollen die Welt nicht nur schöner, sondern besser machen.
– Wir konsumieren nicht nur Kleidung, wir leben in unserer Kleidung.

Nachfolgend seht Ihr die Visualisierung zu diesem Vortrag in 8 Folien.

Mode. Macht. Müll – Seite 1

Mode. Macht. Müll – Seite 2

Mode. Macht. Müll – Seite 3 
Mode. Macht. Müll – Seite 4

Mode. Macht. Müll – Seite 5

Mode. Macht. Müll – Seite 6

Mode. Macht. Müll – Seite 7

Mode. Macht. Müll – Seite 8

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.