Kuscheltier aus Stoffresten

Wer viel näht (oder es sich vornimmt ;0) hat auch reichlich Stoffreste. Und daraus lassen sich auch noch niedliche Kuscheltiere nähen. Eine Idee ist blitzschnell da, der Entwurf schnell fertig und die Schnittteile lassen sich mit Transparentpapier prima von der Skizze abnehmen. 2 Knöpfe für die Augen und Polyesterwatte zum füllen finden sich auch in einem Näh- und Bastelhaushalt ;0).
Hier nun das Ergebnis:

Diese kleine Maus geht übrigens auf Reisen – für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“  – ein persönliches Anliegen von mir. Also wer spontan ist (die Aktion geht noch bis zum 15.11.) und gern mitmachen möchte, findet hier nähere Informationen:  www.geschenke-der-hoffnung.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.